snowkitecamp

Rumänien

lakeunited_logo_Vogel_28667f

Komm mit ins Abenteuerland

Snowkiten in Rumänien

Flysurfer Peak mit Schneelandschaft

Auf unserer Snowkite Reise in die rumänischen Karpaten findest du Snowkitebedingungen vor, die man sonst nur von Norwegen kennt. 

Auf über 2.000 Meter Seehöhe gibt es weite freie Ebenen, feinsten Powder und eine unberührte Natur. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sensationell, da der Wechselkurs so gut wie schon lange nicht mehr ist!

Snowkiten in Rumänien bedeutet eine Woche geballte Outdoor-Action in den Bergen.

Gemeinsam erkunden wir die endlosen Weiten Rumäniens, denn das Gelände des Hochplateaus ist großräumig und flach, ohne Hindernisse die zum Cruisen einladen. 

Unser Snowkitecamp in Rumänien im Februar bietet perfekte Bedingungen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Snowkiter. 

Person winkt im Schnee einem Kursteilnehmer
0
Kiterhotel
0
Tage
0
Teilnehmer
0
Betreuer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reisetermine & Leistungen Rumänien

Schulung

Material

Unterkunft

Schulung

Kitekurse und Workshops ohne Stundenbegrenzung, inklusive Funk- und Videoschulungen für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Ziel ist es, dass du möglichst viel für dich mitnehmen kannst.

Material

Wir empfehlen Foilkites zu mieten – Flysurfer ist spezialisiert auf Foilkites, die sich fantastisch zum Snowkiten eignen. Macht viel mehr Spaß und zahlt sich auf jeden Fall aus. 

Unterkunft

Das moderne Hotel mit großem Wellnessbereich liegt ganz in der Nähe der Talstation jener Seilbahn, die uns bis auf 2.000 Meter hinauf bringt. Das Einzelzimmer kostet € 72,-, die Nacht im Doppelzimmer € 38,- pro Person. Frühstück ist inkludiert.

7 Tage Guiding und Coaching ab

€ 699,-

exkl. Anreise und Unterkunft

  • 21.02. - 27.02.2022

    Ein- und Aufsteiger Camp

Du kannst uns jederzeit eine unverbindliche Anfrage stellen und dir sämtliche Informationen zu dem Angebot holen. Dann halten wir dich auch am Laufenden, sollte der Termin nicht ganz deinen Vorstellungen entsprechen.

Stehbereich und konstanter Wind

Spot & Wind in Rumänien

Unser Kitespot liegt in einem Skigebiet in den Rumänischen Karpaten. Auf über 2.000 Meter Seehöhe breitet sich eine weitläufiges Hochplateau aus. Durch die Höhe sind wir dort oben schnee- und windsicher. Weiters können wir anhand der Weite des Gebietes alle Windrichtungen fahren. Manchmal kann es passiere, dass zu viel Wind ist. Wenn das vorkommt wird der Liftbetrieb eingestellt und die Gondel zur Bergstation gesperrt. Das kommt eigentlich bei jedem Camp einmal vor und dann machen wir einen Ausflug als Ersatzprogramm. In der Regel kann man an vier von sieben Tagen fahren und oft sogar viel mehr.

Außerdem befindet sich an unserem Snowkitespot eine Alien Basis. Keine Sorge die sind ganz nett 😉 Google einmal „Bugeci Mountain Ufo“ da findet man einiges darüber. 

Kiter in Schneelandschaft

Vom Bett auf die Piste

Unterkunft in Rumänien

Unser Hotel liegt direkt im Herzen eines kleinen historischen Kurorts, in den schon Könige auf Sommerfrische gereist sind. Ganz in der Nähe liegt die Talstation der Seilbahn, die bis auf 2.000 Meter Höhe hinauf geht und das Tor in unsere Snowkite-Abenteuer ist.

Die Zimmer sind sehr modern und trotzdem kuschelig. Das reichhaltige Frühstücksbuffet ist der perfekte Start in deinen Tag. Abends erwartet dich ein luxuriöser Spa-Bereich mit beheiztem Pool, Sauna und großem Wellness-Angebot zum Entspannen nach deinen Snowkite-Sessions.

Das Hotelzimmer kostet inklusive Frühstück € 72,- im Einzelzimmer und € 38,- pro Person im Doppelzimmer.

Spaß auch für Nichtkiter

Aktivitäten Snowkitecamp Rumänien

Für den Ausflug nach Kronstadt (Brasov) suchen wir uns den Tag mit der schlechtesten Windvorhersage aus. Unser Fahrer bringt uns direkt zum berühmten Dracula Schloss Bran. Dort werden wir eine Führung machen, die Folterkammern besichtigen und am Markt einkaufen gehen. Am Nachmittag gehts dann weiter nach Kronstadt, das sehr an das alte Wien erinnert. An vielen Geschäftsfassaden sieht man noch deutsche Schriftzüge und auch in der Schule wird noch die Sprache Deutsch gelehrt. Nach einem Kaffee in der barocken Times Bar geht es in den berühmten Stadtkeller, wo wir bei traditioneller Musik uns die Bäuche voll schlagen werden: Steak, Beef Tartare, Sliwowitz usw. Aber keine Sorge für Vegetarier gibt’s auch genug Auswahlmöglichkeiten.
2 Personen auf einem Skidou mit Equipment

Snowkiten in Rumänien - Detailinformationen

Seit über zehn Jahren kommen wir immer wieder nach Rumänien, weil hier tolle Snowkitebedingungen vorherrschen. Am besten gefallen uns auch die ehrlichen interessanten Menschen und dass wir hier noch wahnsinnig viel für unser Geld bekommen.

Wir haben für euch alle nützlichen Informationen hier noch einmal kurz zusammengefasst.

Wie läuft so ein Tag beim Snowkitecamp ab? Um 8:30 treffen wir uns zum Frühstück im hoteleigenen Restaurant und um 10:00 gehts dann mit der Gondel rauf zum Gipfel. Das Gute ist, das wir nur drei Minuten von der Liftstation entfernt sind. Auf der anderen Seite des Gipfels befindet sich dann das Snowkiteplateau und das Skigebiet. Dort gehen wir gemeinsam Snowkiten und erkunden die Gegend. Wenn du Pause machen oder eine Kleinigkeit Essen möchtest, dann kannst du direkt in die H2O Bar gehen. Die ist gleich bei unserem Kitespot und die Betreiber sind selbst Kiter. Du wirst von der Gastfreundschaft der Rumänen überrascht sein! Nicht nur einmal haben sie uns angeboten, dass wir doch einfach bei ihnen in der Bar übernachten sollen. Die Besitzer geben gerne aus Freude gratis Runden aus oder organisieren ein Pistenraupen-Taxi, wenn wir den Sessellift verpassen. Es ist erstaunlich wie einfach dort noch alles geht. Um 16:00 nehmen wir dann den letzten Sessellift rauf, um wieder auf der anderen Seite des Berges über die Piste oder mit der Gondel in unser Hotel fahren zu können.

Beim Kitecamp in Rumänien ist der Kitekurs inklusive. Dort kannst du selbst als absoluter Anfänger mit dem Snowkiten beginnen. Da du sehr viel Platz hast und innerhalb der Woche einiges an Übungszeit sammelst, wirst du in dieser Zeit große Fortschritte machen, denn es ist oft besser komprimiert zu lernen. In Österreich bräuchtest du wahrscheinlich zwei Jahre oder mehr, um auf die selbe Übungszeit wie in Rumänien zu kommen.

Es macht definitiv Sinn auf unser Kitematerial zurückzugreifen, denn dann bist du für alle Verhältnisse immer bestens ausgestattet. Solltest du also kein eigens oder nicht das geeignete Equipment haben, kannst du es gerne von uns mieten. Flysurfer ist spezialisiert auf Foilkites und da liegt man immer richtig. 

Du brauchst nur Ski oder ein Snowboard und einen Helm mitbringen.

Solltest du ein Snowboard mieten wollen, gib uns Bescheid!

Geld wechseln:

Du brauchst vorab kein Geld zu wechseln, denn das kannst du direkt am Flughafen in Bukarest beim Bankomat abheben. Außerdem kannst du beim Ausflug zum Dracula Schloss nach Bran nochmal Bargeld zu einem sehr guten Kurs wechseln.

Internet:

Im Hotel haben wir Wlan. Weiters kannst du ganz normal dein EU Roaming Einheiten ohne Mehrkosten verbrauchen.

Skigebiet:

Wir befinden uns in einem Skigebiet, das in den letzten Jahren modernisiert wurde und nun mit ganz neuen Doppler-Liften aus Österreich ausgestattet ist. Meistens kaufen wir uns eine Punktekarte für €45,-. Das reicht dann für die ganze Woche! Wie gesagt, hier bekommst du noch wirklich viel für dein Geld. 

Da wir sehr hoch gelegen sind kann es sein, dass bei Sturm der Liftbetrtieb eingestellt wird und wir an diesem Tag pausieren müssen. Wenn dies eintrifft planen wir immer den Ausflug zum Dracula Schloss oder können auch probieren zu Fuß oder mit Tourenski hoch zu gehen. Wenn du eine Tourenausrüstung hat, dann unbedingt mitnehmen!

Reiseversicherung:

Für diese Reise können wir dir gerne ein Angebot zukommen lassen.

Unser Hotel liegt direkt im Herzen eines kleinen historischen Kurorts, in den schon Könige auf Sommerfrische gereist sind. Ganz in der Nähe liegt die Talstation der Seilbahn, die bis auf 2.000 Meter Höhe hinauf geht und das Tor in unsere Snowkite-Abenteuer ist.

Die Zimmer sind sehr modern (kostenloses WLAN) und trotzdem kuschelig. Das reichhaltige Frühstücksbuffet ist der perfekte Start in deinen Tag. Abends erwartet dich ein luxuriöser Spa-Bereich mit beheiztem Pool, Sauna und großem Wellness-Angebot zum Entspannen nach deinen Snowkite-Sessions.  

Preis pro Nacht: 

Doppelzimmer ab €38,- pro Person inkl. Frühstück

Einzelzimmer ab €72,- pro Person inkl. Frühstück

Mit dem Flieger geht es in der Früh (1h 50 min) von Wien nach Bukarest. Wir empfehlen mit Austrian Airlines oder Lufthansa zu fliegen, weil du dort dein Skigepäck noch kostenlos mitnehmen kannst. Wichtig dabei ist den Economy Classic Tarif zu wählen. Bukarest wird aber auch von vielen anderen Flughäfen sehr günstig angeflogen.

Unser Fahrer holt uns mit einem Kleinbus vom Flughafen ab und bringt uns in zwei Stunden rauf in die Rumänischen Kaparten.

Flugkosten: ca.€130,-

Informationen zu CoVid-19

Da wir stets um deine vollste Zufriedenheit bemüht sind, stellt auch CoVid-19 kein Problem dar. Sollten wir das Camp bzw. die Reise nicht durchführen können oder aufgrund von Beschränkungen nicht an- oder einreisen dürfen, geben wir dir rechtzeitig bescheid und du erhältst dein Geld zurückerstattet.